Seminare 

Bitte ganz nach unten scrollen!
Anmeldung
 bitte über das Anmeldeformular: Anmeldung>
Oder telefonisch über unser Haupt-Büro: 0971/130 22 900.
Bitte unter "Sonstiges" die genaue Seminar-Nummer angeben.
Hier alle Termine> auf einen Blick.


Die Seminare können im Rahmen aller Telos-Aus- und Weiterbildungen zusätzlich frei gewählt werden und werden als Stunden angerechnet (außer Weiterbildung "Ermutigungs-Pädagoge/in").

Orte: Bad Kissingen, Bergmannstr. 7, 97688 Bad Kissingen
         Utting, Steinreiß 1 (Telos-Kinderhaus), 86919 Utting
         Meiningen, Am Mittleren Rasen 2, 98617 Meiningen 

 

2.1.1 Träume in Psychotherapie und Beratung

Inhalt: Nach einer Einführung in verschiedene Traumtheorien und nach methodischen Überlegungen, wie in Beratung und Psychotherapie mit Träumen gearbeitet werden kann, wollen wir uns der gemeinsamen Arbeit mit Träumen in der Gruppe zuwenden. Am Beispiel von Traum-Sequenzen aus analytischen und tiefenpsychologischen Psychotherapien soll Intuition geweckt werden für die jeweils verschiedene Sprache des Unbewussten, damit die Traumbilder fruchtbar werden können. Die Teilnehmer können auch eigene Träume einbringen. 

Voraussetzung: offen für alle "Träumer"

Dozent: Franzjosef Mohr

Termin: 28.01.2017, 9.00 - 12.15 Uhr und 14.00 bis 17.15 Uhr


Ort: Bad Kissingen

Anmeldeschluss: 19.01.2017

Gebühren: € 96,-

 

2.1.2. Bericht an den Gutachter für Tiefenpsychologische und Analytische Therapie

Inhalt: Das Seminar soll dabei helfen, aus wenigen Fakten möglichst viele Schlüsse zu ziehen, um mit geringem Faktenmaterial übezeugende Hypothesen für den Abschnitt "Psychodynamik" abzuleiten. Denn oft bestehen Schwierigkeiten, den Bericht zu schreiben darin, dass in der Fülle es anamnestischen materials der rote Faden nicht zu finden ist. Die Teilnehmer können genehmigte, vor allem auch abgelehnte Berichte einbringen. 
Vorausssetzung: offen für alle Interessierten

Dozent: Franzjosef Mohr


Termin: 18.02.2017, 9.00 - 12.15 und 14.00 bis 17.15 Uhr

Ort: Bad Kissingen

Anmeldeschluss: 09.02.2017

Gebühren: € 96,-


2.1.3. Jedes Wort wirkt

Inhalt:   Jedes Wort wirkt und schafft Wirklichkeit. In dem Workshop werden Sie einen spannenden Einblick erhalten, was Ihre Sprache mit Ihnen macht und mit Ihrem Gegenüber. Sie werden in den Übungen persönlich erleben, wie kleine Veränderungen in der Wortwahl, dem Satzbau und in der Sprachstruktur deutliche Veränderungen in der Wirkung auf Ihr Gegenüber entfalten.Entdecken Sie die faszinierende Wirkungsweise der in der Sprache enthaltenen Kraft. Erfahren Sie dabei, wie Sie mit der Sprache jeden Tag voller Freude gestalten können. Das Lingva Eterna Sprach- und Kommunikationstraining  macht Sie sensibel für die spezifische Wirkung von Wörtern und Satzmustern und zeigt Ihnen sprachliche Alter nativen auf.

Voraussetzung: offen für alle Interessierten

Dozent: Maria Waas

Termin: 18.03.2017,  9.00 - 12.30 und 13.30 bis 16.00 Uhr

Ort: Utting

Anmeldeschluss: 10.03.2017

Gebühren: € 65,-


2.1.4 Ermutigung neurobiologisch betrachtet

Inhalt: Das Seminar will den Aufbau des Gehirns, die Art des Speicherns bzw. das Gedächtnis und die Funktionsweise erklären. „Ermutigung“ (ein Fachbegriff der Individualpsychologie) wirkt gezielt auf spezielle Bereiche des Gehirns und hat somit Einfluss darauf, wie das Kind/der Jugendliche sein Leben gestaltet. Unter anderem werden auch lernrelevante Faktoren wie z.B. Emotionen, Wirkung von Angst und Druck, Störfaktoren, Lernblockaden, Lernfrust und Lernversagen, positive Lernfaktoren und nachhaltiger Lernerfolg durch „richtiges Ermutigen“ beeinflusst. Wie können PädagogInnen, LehrerInnen, Therapeuten und Eltern dies nutzen? Für Harmonie in Klassen, Kitas und Familien.

Voraussetzung: offen für alle Interessierten 

Dozent: Oliver Hechtenberg


Termin: Samstag, 30.09.2017, von 10.00 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 16.00 Uhr

Ort: Bad Kissingen

Anmeldeschluss: 21.09.2017

Gebühren: € 65,-


2.1.5. Sei du selbst, alle anderen gibt es schon 

Inhalt: Wenn ich weiß, wie es dazu gekommen ist, dass ich so bin, wie ich bin, dann geht es nur noch darum, nicht mehr das zu tun, was ich als falsch erkannt habe. Für Eltern und PädagogInnen, die sich besser kennenlernen wollen – um im Zusammensein mit den Kindern/Jugendlichen endlich das zu tun, was sie wollen.

Voraussetzung: offen für alle Interessierten 

Dozent: Maria Waas

Termin: Samstag, 07.10.2017, von 10.00 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 16.00 Uhr

Ort: Utting

Anmeldeschluss: 29.09.2017

Gebühren: € 65,-