Seminare 

Anmeldung bitte über das Anmeldeformular: Anmeldung>
Oder telefonisch über unser Haupt-Büro: 0971/130 22 900.
Auf unserer Terminseite alle Termine> auf einen Blick.


Pädagogische Seminare für
*alle Menschen, die mit Kindern, Jugendlichen und Menschen jeden Alters leben und rbeiten.
* alle Teilnehmer*innen der Telos-Aus- und Weiterbildungen und Qualifikationen für Ärzte/Ärztinnen (die Stunden werden angerechnet)
* den Erwerb von Fortbildungspunkten
* Teilnehmer*innen anderer Ausbildungsinstitute
* Interessierte 

Weitere Seminare: Seminare der Telos-Akademie>
Weiterbildung Telos-Ermutigungspädagoge>

Ort:          Utting, Steinreiß 1 (Telos-Kinderhaus), 86919 Utting
        

Seminare 2018:

4.1.  „Schule und Hausaufgaben müssen sein“ – aber doch nicht für Mama! Oder?

Viele Kinder machen Hausaufgaben ungern oder nur mit Begleitung der Eltern. Oder mit viel Streit… Viele Eltern fühlen sich genötigt, „hilfreich“ die Hausaufgaben anzuleiten. Was die Sache oft nur verschlimmert. Muss das sein? Kann es auch ohne Druck und Streit gehen? Die Ermutigungspädagogik kennt Hilfen aus der Sackgasse „Schul-Entmutigung“ und „Hausaufgaben-Frust“. Für Eltern, die offen sind für Neues.

Montag, den 05.02.18, 20.00 – 22.00
Ort: Utting
Gebühr: € 24,-
Dozentin: Veronika Seiler

  

4.2. Wie kann Schule anders gehen – ein liebevoller Weg für uns und unsere Kinder

Der Schwerpunkt liegt in diesem lebendigen Vortrag auf einem liebevolleren Umgang mit uns selbst. Denn warum haben wir ein „Problem“ damit, dass unsere Kinder vielleicht „nicht gut“ in der Schule sind? Welche übernommenen Ansprüche, „wie man zu sein hat“, stehen dahinter? Welche Angst, vielleicht etwas „falsch“ gemacht zu haben?

Wir sind einzigartig und unsere Kinder sind einzigartig. Indem wir unsere eigenen Ängste mehr verstehen und liebevoll annehmen, können wir freier den Weg unserer Kinder betrachten, was wiederum mehr Freiraum für das einzigartige Sein unserer Kinder bedeutet.

Mittwoch, den 7.03.2018, 20.00 – 22.00 Uhr
Gebühr: € 12,-
Ort: Utting
Dozenten: Christine und Charles Warcup

  

4.3. „Müsst ihr euch immer streiten?!“

Unter Geschwisterstreit und Eifersucht leidet die ganze Familie. Oder doch nicht? Tatsächlich nützt der Streit den Kindern… Wie es anders gehen kann zeigt dieses praktische Seminar. Haben Sie Mut: Bringen Sie Beispiele aus Ihrem Familien-Alltag mit (Andere Familien mit mehreren Kindern haben vollstes Verständnis – denn es geht ihnen ähnlich!)

Montag, den 12.03.18, 20.00 – 22.00 Uhr,
Gebühr: € 24,-,
Ort: Utting
Dozentin: Veronika Seiler

  

4.4. Jedes Wort wirkt – Kinder mit Hilfe der richtigen Worte erfolgreich durch den Alltag  begleiten.

Kleine Wortveränderungen haben die Kraft, die gesamte Familienatmosphäre positiv zu beeinflussen. Werden Sie zum/r Forscher*in: Nehmen Sie Ihre Sprache mutig unter die Lupe!

Mittwoch, den 21.03.2018, 20.00 -  22.00 Uhr
Gebühr: € 24,-
Ort: Utting
Dozentin: Maria Waas

 

  

 4.5. „Ich bin doch nicht ärgerlich auf das Kind! Ich hab nur das Bedürfnis,  grad mal ganz laut zu schreien!“

Die allgemeine Meinung ist: Wir dürfen nicht ärgerlich auf das Kind sein. Nur: Wohin mit der Wut? Denn sie ist ja da… Zum einen geht es darum, die Wut in uns zu erkennen und auf verträgliche Art und Weise zuzulassen. Zum anderen verrät unsere Emotion sehr viel über die kindliche Seele. Und das können wir hilfreich nutzen für den Frieden in der Familie!

2 Abende, Montag, den 16. Und 23.04.18, 20.00 – 22.00 Uhr
Gebühr: € 48,-
Ort: Utting
Dozentin: Veronika Seiler

  

 

4.6. Geistige Heilweisen für mich und mein Kind - Vertrauen schöpfen, seelische Widerstandskraft stärken

 Inspiriert von der schamanischen Tradition aus Peru lernen Sie Heilsteine herzustellen,  für sich selbst und Ihr Kind. Mit dieser einfachen Technik können Sie die universelle Heilkraft aktivieren und anwenden. Sie lernen auch zu unterscheiden, wann Sie Ihrem inneren Wissen vertrauen dürfen, oder wann Sie lieber fachliche Hilfe in Anspruch nehmen sollten.
Mit dem Wissen um Heilsteine können Sie sowohl leichte Irritationen als auch größere Themen wie kindliche Ängste, Alpträume und ähnliches angehen. Ein Heilstein kann ebenfalls dafür hilfreich sein, den Mut für einen Arzt-/Psychotherapeuten-Besuch zu finden. Kinder lieben Steine – auch Jungs fühlen sich von diesem Ritual (das Sie zu Hause mit Ihrem Kind fortsetzen) sehr angesprochen!
Die Methoden des praktischen Seminars sind: Meditation, geführte innere Reisen, Ritual
Für dieses Seminar sollten sie sich Zeit nehmen!

2 Abende, Montag , den 07. Und 14. 05.2018, je 20.00 - 22.00 Uhr
Gebühr: € 48,-
Ort: Utting
Dozentin: Stephanie Blumrich

  

4.7. „Vertrauen – die Grundlage ermutigender Erziehung“

Wie kann ich Vertrauen entwickeln, wenn ich Sorge habe, dass sich (mein/das mir anvertraute) Kind seelisch oder körperlich verletzt? Wie kann ich es ermutigen, wenn ich Angst habe? Mit viel Mut gehen wir eigenen ängstigenden Erinnerungen nach und finden deren Botschaft für heute, die sich im Zusammensein mit dem (meinem/mir anvertrauten) Kind ausdrücken. Der Boden für Vertrauen wird gelegt. Damit wir die Kinder nicht er-ziehen müssen, sondern voller Zuversicht wachsen lassen dürfen.

2 Abende, Montag, den 11. und 18.06.18, 20.00 – 22.00 Uhr
Gebühr: € 48,-
Ort: Utting
Dozentin: Veronika Seiler